Wandern in Südfrankreich

Wandern in Südfrankreich

Wandern in Südfrankreich – Languedoc-Roussillon

Wandern, reiten, schwimmen, radeln, segeln, an wildem Thymian riechen, über den Wochenmarkt schlendern, beim „café au lait“ dem bunten Treiben auf dem Marktplatz in Sommières zuschauen oder einfach am Pool des Mas de la Rivoire relaxen – kurzum: „Wandern · Genießen · Entspannen“ lautet das Motto meiner individuellen Wanderwochen im sonnigen Süden Frankreichs für Liebhaber des Midi!

Seit rund 20 Jahren ist Frankreich mein Hauptreiseziel. Den Charme der Region rund um Sommières im Languedoc-Roussillon entdeckte ich eher zufällig vor einigen Jahren. Seitdem fahre ich jedes Jahr mehrmals in diesen ursprünglichen Teil Frankreichs, um das Languedoc und den Gard intensiv und oft zu Fuß zu erkunden. Das Städtchen Sommières an der Vidourle bezaubert seine Gäste dabei durch sein südfranzösisches Flair, ohne von Touristen überrannt zu sein.

Wanderreise Südfrankreich Languedoc – hier eine seilgesicherte Passage der
Seilgesicherte Passage am Fluss Gardon

Mein Programm umfasst sechs Wandertouren, die ich sorgfältig ausgesucht, gut recherchiert und mehrfach abgelaufen habe. Geeignet sind sie für Menschen mit normaler Kondition, gänzlich Ungeübte werden bei der einen oder anderen Wanderung ins „Schwitzen“ kommen. Trittsicherheit ist Bedingung – denn es gibt geröllige Wege und steile Partien. Sie brauchen aber keine „professionellen“ bergsteigerischen Fähigkeiten.

Wenn Sie Lust auf wildromantische Landschaften haben, auf ursprüngliches Südfrankreich, auf Sonne und auf Abenteuer abseits des Massentourismus, dann sind Sie mit Ihrem Rucksack und Ihren Wanderschuhen herzlich eingeladen, mit mir gemeinsam das Languedoc zu erkunden!

Bienvenue en Languedoc-Roussillon!
Hier anfragen